Schlagwort-Archive: Urlaub

Die grosse Leere

Oh weh, jetzt habe ich so lange nicht gebloggt, dass ich sogar mein Passwort vergessen habe! Es ist wirklich schlimm, mein Hirn funktioniert nach wie vor nur auf Sparflamme. Dabei hatte ich gehofft, dass mit dem Abstillen alles besser würde. Schließlich spricht der Volksmund von “Stilldemenz”. Meine Vermutung ist eher, dass die Ursache im Schlafmangel liegt. Amerikanische Wissenschaftler haben diesbezüglich bestimmt jedem Menge Experimente gemacht. Vielleicht nicht mit Müttern, aber mit Astronauten oder Soldaten oder Mäusen oder so.

Abgesehen von den Gedächtnislücken geht es mir aber gut. Sehr gut sogar. Vielleicht geht es mir auch gerade deshalb so gut, weil mein Kopf frei ist von Informationen, Terminen, Verpflichtungen, Ideen, die umgesetzt werden wollen. Alles irgendwo verschollen. Die große Leere. Urlaub im Kopf.

Bin gespannt wie lange das wohl anhält. Spätestens wenn ich wieder arbeiten soll, wäre ein aktiveres Gehirn schon gut. Wir werden sehen. Bis die Tage…

Habt ihr da Erfahrungswerte?

Vegan in Island – 3. Teil: Backen

Manch einer mag sich freuen, wenn er im Urlaub mal nicht kochen muss. Auf das Kochen und Backen im Urlaub habe ich mich sehr gefreut. Deshalb haben wir Ferienhäuser als Unterkunft gebucht. Mit gut ausgestatteten Küchen.

Küche Sommerhaus SaelukotKüche Brunalaug

Im Supermarkt hatte ich Trockenhefe, Backpulver und Mehl gekauft. Viel Mehl, denn da ich zu den verschiedenen Mehlsorten nicht viel herausgefunden habe, habe ich drei Sorten gekauft. Probieren geht über studieren. Ein 2 kg Paket kostet umgerechnet ca. 2 Euro – ein guter Kurs.

Vegan in Island – 3. Teil: Backen weiterlesen

Vegan in Island – 2. Teil: Im Supermarkt

Auf dem Weg zu unserer ersten Unterkunft hielten wir beim Krónan in Selfoss, um eine Lebensmittel-Grundausstattung zu besorgen. Die Einkaufsliste hatte ich bereits auf dem Flug geschrieben. Meine naive Erwartung war, dass wir einen kleinen Supermarkt betreten, mit überschaubarem Angebot.

Damit lag ich weit daneben. Dieser Supermarkt war riesig und es gab nahezu alles und das gleich in mehrfacher Ausführung. Wir waren hungrig, müde und total überfordert. Vegan in Island – 2. Teil: Im Supermarkt weiterlesen

Vegan in Island – 1. Teil: Vorbereitung

Die Frage, die mich vor unserem Islandurlaub am meisten beschäftigte, war die nach den Möglichkeiten Lebensmittel einzukaufen. Klar, auch Isländer kaufen regelmäßig Lebensmittel. Aber wo finde ich Supermärkte und welche Auswahl gibt es in einem typisch isländischen Supermarkt?

Einige Zeit habe ich damit verbracht im Internet zu recherchieren. Hauptsächlich in Hiking-Foren habe ich einige Informationen gefunden. Allerdings war mein Bedarf etwas anders als der der meisten Wanderer, denn ich würde meine Lebensmittel nicht täglich mit mir rumschleppen und dann auf einem Campingkocher zubereiten müssen. Immerhin erfuhr ich dort, dass man Reis, Nudeln, Obst und Gemüse problemlos bekommt und war beruhigt. Nebenbei habe ich noch gelernt, dass Polenta eine gewichtssparende Alternative zu Nudeln ist. Vegan in Island – 1. Teil: Vorbereitung weiterlesen

Unterwegs in Kärnten

AusblickAnlässlich Omas 80. Geburtstag hatte sich die ganze Familie in Spittal versammelt. Wir gönnten uns noch ein paar extra Tage Erholungsurlaub, die leider viel zu schnell vergingen.

Spittal, Seeboden, der Millstätter See, der Wörthersee…Vor 5 Jahren war ich zuletzt dort gewesen und hatte fast vergessen wie schön es in Kärnten ist.

Rad mit Blumen

Unterwegs in Kärnten weiterlesen