Archiv der Kategorie: Werkstatt

Carpe DIYem – es gibt viel zu tun

1. Advent 2016

Auch in diesem Jahr ist der Advents“kranz“ wieder kurz vor knapp am späten Samstag Abend fertig geworden.

Aus Sicherheitsgründen brennen in diesem Jahr nur elektische Teelichter. Gar nicht mal wegen des Babies, ich habe eher Angst, dass ich mal die brennenden Kerzen vergesse. Außerdem war ich mir nicht sicher, ob Kunstschnee brennt.

Ich wünsche euch (jaaaa, etwas verspätet) einen schönen 1. Advent.

Advertisements

Nähen fürs Baby

In den letzten Wochen der Schwangerschaft habe ich viel genäht und gewerkelt. Da unser kleiner Mann es etwas eilig hatte, habe ich es  nicht mehr geschafft die Ergebnisse hier zu präsentieren. Höchstes Zeit dies nachzuholen! Zu allen Projekten habe ich euch die Anleitungen verlinkt. Vielleicht ist ja für euch was dabei.

Babyhose Käferchen – die kostenlose Anleitung gibt es hier

einfache Babyhose

Diese Hosen sind ganz einfach und schnell genäht und haben sich im Alltag bereits bewährt. Ich hatte ja immer großen Respekt vorm Jersey vernähen, aber es hat prima geklappt. Ein gutes Einsteigerprojekt. Hiervon werde ich auf jeden Fall noch welche in den nächsten Größen nähen.

Nähen fürs Baby weiterlesen

Scherentasche nähen– Die Anleitung

Zufällig habe ich beim Aufräumen den Schnitt für die Scherentasche wiedergefunden und kann hier nun endlich die Nähanleitung präsentieren! Ich gebe zu, ich habe selbst schon fast nicht mehr dran geglaubt. Gezeigt habe ich die Tasche 2011!

Also gleich loslegen!

Erstmal die Vorlage ausdrucken.

Benötigt werden 2 Stoffstücke je ca. 20×25 cm. Mindestens ein Stoff sollte etwas fester sein, damit die Tasche auch stabil wird. Werden zwei dünne Stoffe verwendet, ein Stück mit Vlieseline verstärken.

Scherentasche-1

Scherentasche nähen– Die Anleitung weiterlesen

Wickeltischaufsatz DIY

Auch als Laie kann man etwas Schönes bauen!

“Wohin mit dem Werktisch?” (siehe hier und hier) war eine der ersten Fragen, die uns bei der Umgestaltung des Arbeitszimmers beschäftigt hat. In der neuen Werkelecke wird dafür kein Platz sein. Der Werktisch stammt aus der alten Schusterwerkstatt meines Vaters und schon mein Opa hat darauf gearbeitet. Ihn wegzugeben kam deshalb nicht in Frage. Schnell stand fest: Das wird der Wickeltisch!

Mit einer Breite von ca. 110 cm  haben wir genug Ablagefläche und die Fächer bieten jede Menge Stauraum. Nur ist der Werktisch zum wickeln zu niedrig. Die empfohlene Höhe für einen Wickeltisch liegt für Eltern bis 1,80 Meter Größe bei ca. einem Meter. So kamen wir zu unserem ersten Projekt: einen Wickeltischaufsatz bauen!

Bei Kullaloo gibt es eine schöne Anleitung für einen selbstgebauten Wickeltischaufsatz für eine Ikea-Hemnes Kommode. Daran orientierte ich mich bei meinem eigenen Entwurf.

Wickelkommode-1

Wickeltischaufsatz DIY weiterlesen

Wie teilt man einen Raum?

Unsere Wohnung verfügt über ein zusätzliches Zimmer, das ich bisher als Arbeits-, Bügel-, Näh- und Werkelzimmer genutzt habe. Da ab März unser neuer Mitbewohner einziehen wird, habe ich mich dazu entschlossen, ihm einen Teil des Zimmers zur Verfügung zu stellen. Vermutlich werde ich sowieso vorerst nicht mehr so viel Zeit zum Nähen und Werkeln haben.

Aber wie teilt man einen Raum?

Wie teilt man einen Raum? weiterlesen

Pimp my Lack

Schon seit längerem steht ein gähnend langweiliger weißer LACK-Tisch in meinem Kreativzimmer und wartet auf seine Verschönerung.

Bastelei-10

Lange habe ich nach einer passenden Idee gesucht und bin dann mal wieder im Internet – wer hätte das gedacht – auf ein schönes geometrisches Herzmuster gestoßen, das es mir sofort angetan hat.

Na los:

machwas

Pimp my Lack weiterlesen

Mathematik Uhr DIY

“Wie spät ist es?”

“Es ist kurz vor Wurzel aus 64!”

Einfach nur ne Uhr mit normalem Zifferblatt ist doch langweilig! Im Internet (wo auch sonst) habe ich eine “Mathematik Uhr” gefunden, die ich überraschenderweise ziemlich witzig fand.

“Die kann man doch bestimmt auch selber machen”, dachte ich mir und schnappte mir unsere alte Küchenuhr.

Mathematik Uhr DIY weiterlesen

Tennisschläger Upcycling

Beim Aufräumen im Keller ist mir ein alter Holztennisschläger in die Hände gefallen. Ein Überbleibsel der Unmenge an Gerümpel, die uns unser Schrebergartenvorbesitzer “vermacht” hat. Das meiste haben wir entsorgt, aber den Schläger habe ich gerettet… und dann vergessen…bis jetzt.

Höchste Zeit dem Motto *machwasdraus zu folgen und den Schläger aus seinem Kellerdasein zu befreien. Nach einer intensiven Grundreinigung des Schlägers, habe ich ihn einfach neben das Schubladenregal an die Wand im Arbeitszimmer genagelt und mit Miniwäscheklammern Dinge dran geheftet.

Bastelei-28

Genial einfach!

Kleines Portemonnaie nähen–DIY

Im Sommer 2013 habe ich in einem Portemonnaie-Näh-Wahn verschiedene kleine Geldbörsen genäht. Mein absoluter Favorit ist das kleine Druckknopfportemonnaie. Es bietet Platz für Kleingeld, Scheine und ein bis zwei Karten. Optimal also für die kleine Tasche, auf Konzerten oder Wanderungen oder für Kinder.

Das Portemonnaie besteht nur aus 4 Teilen und ist schnell genäht. Es werden 2 Stoffe verwendet und die Kombinationsmöglichkeit ist endlos. Die Vorderseite kann nach Lust und Laune verziert werden.

So geht’s:

Erstmal alle Teile gemäß Schnittvorlage (findet ihr ganz unten) ausschneiden (Nahtzugabe nicht vergessen) und das Vlies auf den dünneren der beiden Stoffe bügeln.

Kleines Portemonnaie nähen–DIY weiterlesen

DIY Muster Erstellen (mit Adobe Photoshop Elements)

Buntes und gemusterte Papier (oder auch Stoff) kann man nie genug haben! Aber häufig fehlt dann doch genau das Muster, dass man gerade für das aktuelle Projekt verwenden möchte. Im Internet findet man einige kostenloste digitales Scrapbooking Papiere – aber diese Sucherei!

“Das muss doch auch anders gehen!”, hab ich mir gedacht und recherchiert wie man solche digitalen Musterpapiere selber machen kann. Das Ergebnis: es ist nicht nur kein Hexenwerk, sondern im Gegenteil ziemlich einfach mit Hilfe von  z.B. Adobe Photoshop Elements (11) Muster zu erstellen.

Enthusiastisch habe ich es versucht und mich ein wenig reingesteigert, so dass ich am Ende einen ganzen Tag lang nichts anderes gemacht habe. Es geht so schnell und macht unglaublich viel Spaß!

Deshalb möchte ich mein neues Wissen gerne teilen und hoffe einige Leser-/innen mit meinem Musterrausch anstecken zu können!

Los geht’s!

DIY Muster Erstellen (mit Adobe Photoshop Elements) weiterlesen

Harry Plotter

Darf ich vorstellen: das ist Harry Plotter! Nachdem ich mehrere Wochen hin und her überlegt habe, ob ich mir einen Plotter anschaffen soll oder nicht, hat mich am Ende die Steuerrückzahlung überzeugt – man gönnt sich ja sonst nix.

harry plotter

Die ersten Versuche waren schon recht erfolgreich.

Harry Plotter weiterlesen

DIY Schmuck mit Cabochons

Nach der Creativa 2014 habe ich zum ersten Mal versucht selber Chunks zu machen. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Anleitung für die Alice-im-Wunderland-Chunks?

In diesem Jahr habe ich Cabochons und Rohlinge in allen möglichen Größen gekauft, um neben Chunks auch Anhänger, Ringe, Ohrringe und Ohrstecker selber zu machen.

Schmuckbastelzubehör

DIY Schmuck mit Cabochons weiterlesen