Willkommen an der Müslibar

Nachdem ich jahrelang unter der Woche kaum gefrühstückt habe, bin ich nun seit längerem großer Müslifan – ganz wichtig: die Milch muss warm sein, dann freut sich mein Magen.

Am liebsten mag ich Haferflocken zu denen ich 1 Obst nach Wahl (Banane, Apfel, Apfelmus…), Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse…), Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, Leinsamen…) und Trockenfrüchte (Rosinen, Cranberries, Datteln…) mische. Manchmal aber auch fertige Müslimischungen, Flakes oder Couscous. Entsprechend nervig gestaltete sich an manchem Morgen die Zubereitung des Frühstücks: Packung aufmachen, richtige Menge rausmanövrieren, Packung schließen, wegstellen. Nächste Packung aus dem anderen Schrank holen. Ein ziemliches Chaos.

Da musste unbedingt eine andere Lösung her und die lautet: MÜSLIBAR!

Dafür habe ich ein paar meiner gesammelten Schraubgläser herausgesucht, mit Etiketten (findet ihr über Google oder Pinterest) versehen und mit den verschiedenen Müslizutaten befüllt. Seitdem geht das Müsli mischen viel schneller und entspannter und erlaubt ohne großes Suchen Mischungen für jeden Geschmack.

Die Gläser stehen auf einem kleinen Tablett auf der Küchenarbeitsplatte und nehmen nicht mehr Platz weg als die ganzen Müslipackungen zuvor. Jedem, der gerne sein Müsli nach Lust und Laune mischt, kann ich eine kleine Müslibar empfehlen.

Mein Lieblings-Mix:

1 Banane zu Brei gedrückt + 6-8 EL Haferflocken + Sonnenblumenkerne +  Leinsamen + Walnüsse + Rosinen + 1 Tasse lauwarme Sojamilch (oder Wasser) = ein guter Start in den Tag!

DONE-32

Was ist euer Lieblings-Mix?  Freue mich über Anregungen!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Willkommen an der Müslibar”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s