Apfel-Walnuss-Muffins – weck den Holländer in dir!

Fast 10 Wochen ist unser kleiner Rockstar nun schon alt. Wir finden  langsam in einen neuen Alltag und manche liebe Gewohnheit bekommt allmählich ihren Platz darin zurück. Ich freue mich sehr, wenn ich mal wieder ein wenig Zeit an der Nähmaschine verbringen kann oder etwas Kochen oder Backen. Dann meist schnelle Rezepte, aber schnell heißt ja nicht schlecht. Im Gegenteil.

Wie diese wunderbaren Apfel-Walnuss-Muffins mit herrlich klebrigem Zimtsirup. Für manche vielleicht eher etwas für den Herbst, aber für mich geht diese Kombination immer (das sind wohl die niederländischen Gene).

Probier es doch einfach mal aus und weck den Holländer in dir!

Du brauchst für 6 Stück

125 g (Dinkel-)Mehl

2 TL Backpulver

30g Zucker

1 Prise Salz

etwas Zitronenschale

125 ml Wasser oder Milch(ersatz)

3 EL Öl

1 Apfel

1 EL Sirup oder Honig

1/2 TL Zimt

2 EL gehackte Walnüsse

So geht’s:

Den Apfel in kleine Würfel schneiden. Sirup und Zimt verrühren.

Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl mischen und zu den trockenen Zutaten geben. Mit einem Löffel verrühren, bis alle trockenen Zutaten feucht sind. Wer mag kann einen Teil der Nüsse und Apfelwürfel unter den Teig rühren.

Den Teig in Muffinförmchen füllen und etwas Sirup darüber träufeln. Apfelwürfel und Walnüsse auf die Förmchen verteilen und leicht festdrücken. Dann den restlichen Sirup darüber geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Apfel-Walnuss-Muffins – weck den Holländer in dir!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s