Jahresrückblick 2015

Jahresrückblick 2015

Auch in diesem Jahr habe ich mir Woche für Woche die Highlights notiert, die mir nun helfen mich an die vielen wundervollen großen und kleinen Momente im vergangenen Jahr zu erinnern. Einige davon habe ich hier zusammengetragen. Freut euch also auf den einzigartigen, phänomenalen, ganz privaten, möglicherweise unvollständigen, aber trotzdem genialen Jahresrückblick 2015 (in Stichpunkten)!

Januar

Zum ersten Mal:

Unser neues Auto gefahren

Salat im Glas zu-/vorbereitet

Mal wieder (genau wie im Vorjahr):

Neue Staffel Big Bang Theory

Skispringen, Couch, Tee

Ikea Shopping

Kultur:

 

Away-Day im Unperfekthaus in Essen01Januar

Fotospaziergänge

Einfach mal die CD-Sammlung um 9 CDs erweitert

Schreck:

Vatter hat es umgehauen.

Spaß:

Bastelprojekte: Mini-Ballone, Pinnwand, kleine Holzleiter, Küchenwagen streichen

Im Baumarkt für den Garten einkaufen & Apfelbaumschnitt

Schokokuchen-Heldin des Tages sein

Mikrowellenpopkorn

Und sonst:

Lebe. Liebe. Lache.

Tee, Tee, Tee

Zitat:

Außer Atomen und leerem Raum ist alles nur eine Meinung.

Weisheit:

Einfach mal Lachen statt Aufregen!

Februar

Zum ersten Mal:

Im Feinkostladen gewesen und Verwirrung darüber, bedient zu werden

Versucht Berliner zu backen02Februar

Neue Wege zur Arbeit gelaufen

Mal wieder:

Mit der Bahn nach Kleve gefahren

Fenster geputzt

Geburtstag gefeiert

Kultur:

Castle Season 6

Lesen: „Ich bin dann mal vegan“ von Bettina Hennig

„Taken“ geschaut

Schreck:

Vor lauter Tabellen die Zahlen nicht mehr gesehen – Excel Wahnsinn

Spaß:

Im Garten die Sonne genießen

Lange Mittagspause machen und mit der lieben Kollegin Salat essen gehen

Logikrätsel lösen

Neue Wege gehen

Und sonst:

Step by Step: 10.000 Schritte am Tag

Viel genäht

Zitat:

Wird’s besser? Wird’s schlimmer? fragt man alljährlich. Seien wir ehrlich: das Leben ist immer lebensgefährlich. (Erich Kästner)

Weisheit:

Perfektioniere deinen Unperfektionismus

März

Zum ersten Mal:

Einen Bodentest durchgeführt

Arabisches Reiterfleisch vegan zubereitet

Geplottert

Pizza im Ferrari gebacken

Mal wieder:

Steuererklärung fertig

Neue Rezepte ausprobiert

Erkältet

Einen ganzen Tag lang Ohrringe getragen

Kultur:

Besuch auf der Creativa

Paul Temple und der Fall Gregory im Schauspielhaus

Parkleuchten im Gruga Park in Essen

Max Goldt Lesung in den Kammerspielen

Schreck:

„Gespenster des Kapitals“ im Schauspielhaus

Spaß:

03Märzneuer Wohnzimmerteppich ist da!

A beautiful Mess Livestream-Aufzeichnung schauen

Kissen nähen

Im Garten wuseln

Und sonst:

Eine Frage beschäftig die Welt: Ist das Kleid blau oder weiß?

Viele Cebit-Freikarten und ich war trotzdem nicht da

Zitat:

Wie gut, dass manche Theaterstücke extra Pausen haben, in denen man gehen kann.

Weisheit:

Just BE HAPPY!

April

Zum ersten Mal:

Mit Helm Fahrrad gefahren (Sicherheit vor Schönheit)

Urlaub in Henne Strand04April

Gemüse auf dem Markt gekauft (kein Witz)

Mal wieder:

K.O. durch Magen-Darm

Castle geguckt

Ostern

Draussen gegessen

Kultur:

Abends in der Bahnhofsbuchhandlung Zeitschriften kaufen

Rainald Grebe: Volksmusik im Thalia Theater in Hamburg

Sonnenuntergang am Meer

Sternenfotos

Schreck:

Mr. Wolkenlos wäre fast von einer Dünenschlange gebissen worden

Spaß:

Osterkarten basteln und ausliefern

Spontan einen Tag Urlaub nehmen

Kleidungsstücke wild kombinieren

Gelb lackierte Fingernägel

Barfuß am Strand spazieren gehen

Und sonst:

An der Ecke zum Wiesental gibt es jetzt den Grete-Penelope-Mars-Platz

Zitat:

Am besten bist du, wenn du mit der Person zufrieden bist, die du bist.

Weisheit:

Manchmal ist es sehr befreiend Termine einfach mal abzusagen.

Mai

Zum ersten Mal:

Glücks-/Sommerrollen und Himbeereis selber gemacht05Mai

Einen selbstgezogenen Riesenchampignon geerntet

Tassenkuchen aus der Mikrowelle probiert

Cashewsahne selbst gemacht

Mal wieder:

Büchereiausweis verlängert

Spargel mit Kartoffeln gegessen

Blogdesign überarbeitet

Kultur:

Red Dot Design Museum auf Zollverein besucht

„Constellations“ bei den Ruhrfestspielen

Kommissar Rath Krimi „Märzgefallene“

Neue Serie: Orphan black

ESC

Schreck:

5 Stunden „Fahrt“ nach Köln

Spaß:

Im Regen spazieren gehen

Schaukeln

Grillen

Magische Orte entdecken

Und sonst:

1 Jahr vegan und noch nicht verhungert!

Zitat:

Etwas zu wagen bedeutet, vorübergehend den festen Halt zu verlieren. Nichts zu wagen bedeutet, sich selbst zu verlieren. (S. Kierkegaard)

Weisheit:

Kekse im Mai sind Kalorienfrei!

Juni

Zum ersten Mal:

Einen Balkonteich gebaut

Okra-Schoten probiert

Im Bochumer Tierpark gewesen

Am Heckenschnitt teilgenommen

Mal wieder:

Erdbeeren pflücken aufm Feld06Juni

In Düsseldorf gewesen

Sushi von Bestfriends gegessen

Kaffee trinken in Gelsenkirchen

Kultur:

FURT in Düsseldorf

Blaupause auf der Unistraße

Livestream: WDR2 für eine Stadt aus Kleve

Schreck:

Test bestanden!

Spaß:

Abkühlung im Planschbecken

Im Garten wuseln, jäten und pflanzen

Frühstück auf dem Balkon

Cabrio fahren

Und sonst:

Wäre fast 5km beim Uni-Run mitgelaufen

Zitat:

Ich bin schon wieder dabei mein Herz zu verlieren (FURT)

Weisheit:

In einen großen Wok passen viele Nudeln!

Juli

Zum ersten Mal:

Gazpacho gemacht

In Trier gewesen

Die Macht der Hormone erlebt

Mal wieder:

Im „kühlen“ Wohnzimmer geschlafen

5 statt nur 4 Tage gearbeitet

Gewandert

Kurze Haare

Kultur:

Neue Serie: Firefly

Das flow-Ferienbuch

Besuch im Irrland07Juli

Family-Radtour nach Xanten

Schreck:

Ameiseninvasion im Wohnzimmer

Spaß:

Klimaanlage im Büro

Alleine im Pool schwimmen

Selbstgebackene Bagel

Und sonst:

Kurzurlaub in Langweiler – der 1. FCK war auch da

Alle 2 Stunden essen

Zitat:

Wenn das Brötchen aber nun ein Loch hat…?

Weisheit:

Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!

August

Zum ersten Mal:

Gemüsekiste bestellt (Flotte Karotte)

Zitronenkuchen im Cafe Corba gegessen (mmmmhm)

Kartoffelpuffer im Ofen zubereitet

Eine Umstandshose gekauft

Mal wieder:

Ein Spiegelei gegessen

Im botanischen Garten gewesen

In Marl gegrillt

Kultur:

FURT Zeltfestival08August

Stadtführung durch Bochum

Street Food Market am Riff

Schreck:

Hab meinem Kollegen die Lottozahlen prophezeit und es waren 3 Richtige dabei!

Spaß:

Big Bang Theory Lego

Neuigkeiten erzählen

Auf der Arbeit „Cafe International“ spielen

Und sonst:

Ohne schlechtes Gewissen mal vegetarische Ausnahmen machen

Zitat:

Es ist zu heiß.

Weisheit:

Nicht hetzen lassen von Dingen, die man machen „sollte“.

September

Zum ersten Mal:

Burger essen im Blondies

Bei einem Kleidertausch mitgemacht

Reis in der Mikrowelle gekocht (mit dem Reishunger Reiskocher)

In einer Hebammenpraxis gewesen

Mal wieder:

Erfolgreich jeden Morgen etwas zum Anziehen gefunden

Gewählt

In Holland Kaffee und Kekse gekauft

Ein Käsebrot gegessen

In Kleve alte Freundinnen getroffen

Kultur:

09SeptemberKraftclub Zeltfestival

Filmabend: Sharknado III

Kleve Lichterfest

„Keep the Village Alive“ von den Stereophonics hören

Schreck:

Tritte oder Blähungen?

Spaß:

Über das Zeltfestival schlendern, quatschen und stöbern

Fit dank Baby PRE – Sportkurs

Lustiger Kochabend mit den Mädels von der Arbeit

Und sonst:

Mit Mr. Wolkenlos in USA gehangoutet

Den Blutmond verschlafen

Zitat:

Sei achtsam. Beschäftige dich nicht ständig mit der Zukunft, halte inne in der Gegenwart!

Weisheit:

Einfach mal langsamer arbeiten!

Oktober

Zum ersten Mal:

Einen Wickeltischaufsatz entworfen und gebaut

Im Thermomix gekocht

Hagebutten geerntet und Marmelade draus gekocht

Essen im Strätlingshof

Mal wieder:

Die Sonne auf dem Balkon genossen

Möbel gerückt

Vegane Waffeln gebacken

Urlaub in Henne Strand gemacht

Viele Fotos gemacht

Kultur:

Harry Potter lesen

Stereophonics LIVE in Köln

Legoland Billund

Die Borger lesen

Museumstag in Herning

Schreck:

Wer hat den Sleepy Hollow Wald gefällt?!

Spaß:

10OktoberScrabble spielen mit Rekordpunkten

Meer und Strand und wir

10 Jahre – Erinnerungen an die Anfangszeit

Draußen sein und durchatmen

Und sonst:

Schon Halbzeit!

Der umgebaute Ruhrpark ist echt schön geworden

Zitat:

Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind. Wir sehen sie, wie wir sind. (A. Nin)

Weisheit:

Die Entscheidung für einen Kinderwagen ist fast noch schwerer als ein Autokauf

November

Zum ersten Mal:

Kinderwagen und Maxi Cosi gekauft

Babykleidung genäht

Einen Kreißsaal besichtigt

Vegane Fleischwurst probiert

Mal wieder:

Maronen!

Krank! Mandelentzündung!

Beim Frisör gewesen

Schwangerensport

Adventsgesteck auch in diesem Jahr wieder kurz vor dem 1. Advent fertig gestellt

Die Macht der Hormone erlebt

Kultur:

Foo Fighters in Köln

Pumuckel CD hören

Minions Film DVD

Castle Staffel 7

Schreck:

Billy Regal verkehrt zusammengebaut! Wie kann sowas passieren?!

Spaß:

Grünkohl

11NovemberDurch buntes Herbstlaub wandern

Weihnachtsbäckerei

Kreativideen sammeln und austauschen

Überraschungspaket von Mr. Wolkenlos

Und sonst:

Kartons für „Weihnachten im Schuhkarton“ gepackt

Im Babyzimmer gewerkelt und nen Raumteiler gebaut

Zitat:

Es müsste immer Musik da sein. Bei allem, was du machst. Und wenn’s so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment. (Floyd im Film „Absoluten Giganten“ – gibt es endlich auf DVD!)

Weisheit:

Der Mutterschutz ist vermutlich weniger ein Schutz für die werdende Mutter als ein Schutz für andere VOR der werdenden Mutter!

Dezember

Zum ersten Mal:

Einen veganen Stollen gebacken

„Nichts“ zu Weihnachten verschenkt

Erfolgreich Ebay Kleinanzeigen genutzt

Mit (m)einer Overlock Maschine genäht

Freezer Papier getestet

Mal wieder:

Maronen & Kinderpunsch auf dem Weihnachtsmarkt

Skispringen gucken mit Tee und Keksen auf der Couch

Gemütliche Runde am 23ten

Weihnachtsdeko rauskramen

Lustige Fotos unterm Weihnachtsbaum

Entspannt-amüsant Silvester gefeiert

Kultur:

Street Food Market am Riff (mmmhm Kimbap)

Familientreffen am 2. Weihnachtstag

Mord mit Aussicht – der Film

Placebo Unplugged CD

Kino: Star Wars

Schreck:

Weihnachten im T-Shirt: 12 °C an Heilig Abend, 18°C am zweiten Weihnachtstag

Spaß:

12 DezemberGemeinsames Weihnachtskartenbasteln

Teamfrühstück

Weihnachtsbaum abholen

Heilig Abend Carrerabahn fahren

Star Wars Kindersekt

Und sonst:

Bunter Weihnachtsbaum mit Star Wars Kugeln

Letzter Arbeitstag vor Mutterschutz und Elternzeit

Zitat:

An Investment will come out very lucky. (Glückskeks, Silvester)

Weisheit:

Pragmatisch, nicht dogmatisch!

HappyNewYear

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s