Haferflockenauflauf

Wenn es draußen so richtig schön herbstlich ist und der Wind pfeift, der Regen peitscht, die Blätter fliegen… was gibt es da schöneres als es sich drinnen gemütlich zu machen mit einer Tasse Tee oder Kakao und dazu eine köstliche warme Süßspeise zu verputzen?

Genau richtig dafür ist ein Haferflockenauflauf!

Du brauchst:

8 EL blütenzarte Haferflocken

1 EL Stärke

1 EL Weinsteinbackpulver

2 EL gemahlene Haselnüsse

1 EL Agavendicksaft

1 EL Öl

6 EL Apfelmus

1 Apfel – gewürfelt

200 ml Pflanzendrink

1 Prise Salz

1 Prise Zimt

1 EL Rosinen oder getrocknete Cranberries (wer mag)

So geht’s:

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren und in eine gefettete Auflaufform geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

Haferflockenauflauf

Noch warm servieren, z.B. mit Vanillesauce oder einem Löffel Sojajoghurt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Haferflockenauflauf”

  1. Das ist eine schöne Idee für einen grauen und verregneten Sonntagnachmittag. Jetzt weiß ich genau, was dann in den Ofen kommt – also heißt es nur noch, auf das passende Wetter zu warten. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s