Himbeer-Minz-Eis

Bisher habe ich immer behauptet, dass ich nicht so gerne Eis esse, weil es in der Regel viel zu süß ist. Dank der guten Versorgungslage mit veganem Eis in Bochum und meinem eisbegeisterten Mann bin ich nun mehrfach in den Genuss von sehr leckerem veganem Eis gekommen.

“Das kann man doch sicher auch selber machen?” habe ich mich gefragt und gleich mal mit einem einfachen Rezept losgelegt. Das Himbeer-Minz-Eis ist ganz schnell zubereitet. Ohne Eismaschine, einfach im Mixer.

Und es schmeckt soooo gut!  Ob das der Beginn einer großen Eisleidenschaft ist?

Probier es mal aus!

Du brauchst:

300 g TK-Himbeeren

3 EL MandelmusSirup

4 EL Agavendicksaft

2 EL Sirup (Schenkstroop) alternativ mehr Agavendicksaft

12 EL (ca. 90 ml) Wasser

1/2 TL Vanille

1 EL gehackte Minze

So geht’s:

Alle Zutaten bis auf die Minze in einen Mixer geben und pürieren.  Die Minze zugeben und nochmal kurz untermixen.

Das Eis entweder sofort genießen oder in eine flache Schüssel umfüllen und in den Tiefkühler stellen. Das Eis schmeckt frisch am besten, hält sich im Gefrierschrank einige Tage.

Advertisements

2 Kommentare zu „Himbeer-Minz-Eis“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s