The one and only: Bohnen-Mais-Salat

Dieser Salat hat in unserer Familie eine lange Tradition. Das Rezept stammt ursprünglich von einer Heidis-Kochclub-Karte und enthielt in dieser Version auf jeden Fall Zwiebeln statt Lauch und ich glaube gewürfelte Paprika und vermutlich Schinken oder Fleischwurst. Leider ist die Karte mit dem Rezept schon lange verloren und der Salat wurde aus der Erinnerung improvisiert. Aus einer Not heraus stammte die Idee meiner Mutter Lauch statt Zwiebeln zu verwenden. Gerade dieser gehört für mich seitdem unbedingt zu dem Rezept. Jede Fleischeinlage ist in dem Salat absolut überflüssig. Weiteres Gemüse kann nach Laune hinzugefügt werden, z.B. gewürfelte Gurke,  Paprika, geraspelter Rotkohl oder auch Granatapfelkerne.

Ich mag den Salat in seiner puristischen Form allerdings am liebsten. Er darf auf keiner Party fehlen und ist jedes Mal wieder der Renner. Das ist einerseits natürlich prima, andererseits schade, denn es bleibt selten ein Rest und der Salat schmeckt am nächsten Tag noch viel besser. Man kann ihn gut einen Tag vorher zubereiten.

Die Zubereitung dauert maximal 10 Minuten, wenn man sich Zeit lässt.

Du brauchst:

Bohnen Mais Salat1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Mais

1 halbe Stange Lauch (ca. 60 g)

1 Knoblauchzehe

1-2 EL gehackte Petersilie (frisch oder TK)

Für die Vinaigrette:

1 TL Dijon-Senf

1 TL Agavendicksaft

2 EL Balsamicoessig

1/2 TL Salz

1 EL Olivenöl

3 EL Rapsöl

Pfeffer

So geht’s:

Lauch in Ringe schneidenBohnen und Mais getrennt in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe halbieren und eine Schüssel damit ausreiben. Bohnen, Mais und Lauch in die Schüssel geben und die Petersilie untermischen.

Senf, Agavendicksaft, Balsamicoessig und Salz in einer kleinen Schüssel verrühren. Öl unterschlagen und mit Pfeffer würzen. Die Vinaigrette über den Salat geben und gut durchrühren.

Den Salat vor dem servieren möglichst mindestens 3 Stunden durchziehen lassen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Bohnen-Mais-Salat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s