Schoko-Kirsch-Kuchen

Damit ihr den heutigen  Tag des Schokoladenkuchens auch gebührend feiern könnt gibt es hier das Rezept für meinen momentanen Lieblingsschokokuchen mit Kirschen und Schokocreme  – selbstverständlich vegan und außerdem ruck-zuck zubereitet (muss allerdings ein paar Stunden kühl stehen) . Gutes Gelingen!

Du brauchst:

Für den Kuchen

FDK15-3-2

1 Glas Kirschen

400 g Mehl (Dinkelmehl)  60 g Stärke

50 g Kakaopulver

1 Prise Salz

1,5 TL Weinsteinbackpulver

140 g Zucker

10 g Vanillezucker

180 ml Mandelmilch (oder andere)

180 ml Sprudelwasser

150 ml Öl

Für die Creme

FDK15-4-2400 g Seidentofu

150 g Blockschokolade (oder Zartbitterkuvertüre)

1 EL Zucker

 

So geht’s:

Die Kirschen abtropfen lassen. Mehl, Stärke, Kakao, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen.

In einer anderen Schüssel Zucker mit Mandelmilch verrühren. Sprudel unterrühren. Öl zugeben. Die Flüssigkeiten mit den trockenen Zutaten verrühren.

Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Die Kirschen darauf verteilen und vorsichtig in den Teig drücken.

FDK15-2-2

Sollte euch an dieser Stelle auffallen, dass ihr vergessen habt das Stück Vanilleschote, dass aus versehen aus dem Vanillezuckerglas in den Teig gefallen ist, herauszufischen, ist es an dieser Stelle zu spät und es empfiehlt sich ein kleines Entschuldigungsgeschenk für den möglichen Finder zu organisieren.

Bei 175°C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Auf einem Rost auskühlen lassen.

Für die Creme die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Den Seidentofu mit dem Zucker glatt rühren und die Schokolade unterrühren (vgl. vegane Mousse au Chocolat-Rezept).

FDK15-5-2

Die Creme auf den abgekühlten Kuchen streichen und den Kuchen mindestens zwei Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren mit Kakaopulver oder Schokoraspeln bestreuen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Schoko-Kirsch-Kuchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s