Sojanuggets mit Kartoffelsalat

Veganen Fleischersatz habe ich bisher recht selten verwendet. Ab und zu kommt mal kross gebratener Seitan in den Veggie-Döner. Ansonsten freue ich mich über Sellerie- oder Zucchinischnitzel. Beim letzten Einkauf habe ich spontan Sojamedaillons mitgenommen, um diese mal zu probieren. Die Variante paniert als Nuggets hat mir gut geschmeckt. Wird es sicher noch häufiger geben.

Das Rezept für 1-2 Personen:

Du brauchst:

Für die Nuggets

FDK15-18 getrocknete Sojamedaillons (oder mehr)

2 EL Sojasauce

1 EL Tomatenmark

Brühepulver

Salz

Mehl

etwas Sojamilch

Paniermehl (Panko)

Für den Kartoffelsalat

300 g gekochte Kartoffeln

1 kleine Zwiebel

100 ml Gemüsebrühe

3 EL Essig

1 TL Agavendicksaft

Salz

Pfeffer

1 Hand voll frischen Grünkohl

4 kleine Tomaten

So geht’s:

Sojanuggets

Die Sojamedaillons in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und ein paar Minuten kochen lassen. FDK15-2

Dann in ein Sieb abgießen und die Sojanuggets mit Wasser ausspülen, bis das Wasser fast klar bleibt – das dauert sechs bis acht Durchgänge, hat aber den Vorteil, dass der Sojageschmack rausgewaschen wird.

FDK15-3

Die Sojamedaillons mit frischem Wasser in einen Topf geben und den Sud mit Sojasauce, Salz, Tomatenmark und Brühe würzen. Den Würzsud aufkochen und die Sojamedaillons mindestens eine Stunde darin ziehen lassen. Dann abgießen und die Sojamedaillons gut ausdrücken.

FDK15-10

In je einer Schüssel oder einem Teller Mehl, Sojamilch und Paniermehl bereitstellen. Die Sojanuggets erst in Mehl wenden, dann durch die Sojamilch ziehen und dann im Paniermehl wenden.

Öl in eine Pfanne geben und die Nuggets goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

FDK15-11

Kartoffelsalat

Die Kartoffeln in Scheiben oder Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit Brühe, Essig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer aufkochen und kurz köcheln lassen.

Die Flüssigkeit über die Kartoffeln gießen, vorsichtig durchrühren und ziehen lassen.

Den Grünkohl waschen und in Streifen schneiden. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Beides mit den Kartoffeln mischen. Salat nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

FDK15-14

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s