Guten Morgen

“Guten Morgen heißt das!”, brüllte mir ein Spaziergänger (mit Hund) in die Dunkelheit des Morgens hinterher, nachdem ich an ihm vorbei geradelt war.

Bitte?

Ist es jetzt Pflicht fremden Menschen einen guten Morgen zu wünschen? Vielleicht wünsche ich der Person ja gar keinen guten Morgen? Wo käme ich denn da auch hin? Montags früh, vor dem ersten Kaffee auf dem Weg zur Arbeit gute Wünsche verteilen? Bin ich die Guten-Morgen-Fee? Wenn ich jemandem um die Zeit einen guten Morgen wünsche, dann mir selbst!

Und überhaupt, sehr mutig mich so anzubrüllen. In USA sind schon Leute für weniger erschossen worden.

In diesem Sinne: Kommt gut durch die Woche! Immer freundlich grüßen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s