Tauwetter

Reifen on iceEs hat getaut!  Endlich wieder rauf aufs Rad und ab zu Arbeit…doofe Idee…

Erst denken, dann lenken. Doch leider kann ich Montag morgens noch keine große Gehirnleistung erbringen.

Viel zu spät habe ich gemerkt, dass der “matschige Schnee” auf dem stark abschüssigen Weg unter mir in Wahrheit eine dicke Eisschicht war. So schlidderte ich noch vor dem ersten Kaffee in den ersten Schreck der Woche.

In einer halsbrecherischen Aktion brachte ich mich und das Rad zum Stillstand. Klar, dass ich auch keine rutschfesten Schuhe trug. Es gelang mir mit winzig kleinen Trippelschritten mich und das Rad vorsichtig auf die geräumte Straße zu schieben.

Mühsam, aber eine gute Entscheidung – durch den Park hätte ich es niemals ohne Knochenbrüche geschafft.

Eisbahn

Immerhin mal ein Grund, nicht Laufen zu gehen – Schlittschuhlaufen wäre vielleicht noch eine Alternative gewesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s