Auf nach MUC

Schneeidylle um 04:30 Uhr

04:30 Uhr

noch war keiner hier

Weit und breit sind meine Schritte die ersten, die an diesem Morgen Spuren im Schnee hinterlassen.

Schritte im Schnee 

Ich bin auf dem Weg zur Straßenbahn und hoffe, dass diese trotz des Schnees fährt.

04:40 Uhr: Gute Nachricht, die Straßenbahn fährt. Die 308 Richtung Hattingen ist bereits an mir vorbeigerauscht. Ich warte auf die 318 Richtung Dahlhausen, um von dort mit der S-Bahn nach Essen zu fahren.

Radl04:50 Uhr: Die 318 scheint nicht zu kommen. Hinter der Haltestelle schippt ein Anwohner Schnee.

04:55 Uhr: Höchste Zeit für einen Plan B. Ich fahre mit der 308 in die Gegenrichtung zum Bahnhof und von dort mit der S1 weiter. Es sind tatsächlich schon Leute unterwegs.

05:35 Uhr: Ankunft Essen Hauptbahnhof. Mit dem Auto geht es weiter zum Flughafen Düsseldorf.

06:15 Uhr: Der Flughafen ist ziemlich eingeschneit, die Flugzeuge auch. Trotzdem wird gestartet und gelandet.

07:35 Uhr: Ich sitze im Flugzeug. Wir sollten nun starten. Leider verschiebt sich der Start auf Grund des Wetters.

08:35 Uhr: Nach sorgfältiger Enteisung wird endlich gestartet.

09:00 Uhr: Über den Wolken scheint die Sonne. Der Flug ist ruhig. Es gibt Müsliriegel und Tee. Den Müsliriegel esse ich nicht, da es ein Schoko-Müsliriegel ist. Schokoladenflecken auf der Kleidung machen sich beim Geschäftstermin nicht so gut.

09:25 Uhr: Wir können nicht in München landen. Vor uns mussten bereits 2 Maschinen durchstarten. Die Landebahn muss erst  geräumt werden. Wir kreisen über München-Ost.

09:45 Uhr: Wir dürfen die Warteschlange verlassen und den Landeanflug starten.

10:00 Uhr: Gelandet. Es zeichnet sich bereits ab, dass eine pünktliche Ankunft zum Termin um 11 Uhr nicht mehr möglich sein wird, da die S-Bahn in die Innenstadt ca. 1 Stunde fährt.

10:10 Uhr: Ich bin noch nicht ausgestiegen. Die Treppe ist festgefroren. Es wird eine neue Treppe organisiert.

10:20 Uhr: Endlich im Bus, der die Passagiere zum Terminal fahren soll. Die Tür klemmt und lässt sich nicht schließen. Der Busfahrer wendet Gewalt an. Dann geht es los. Die Tür bleibt zu.

10:30 Uhr: Im Gegensatz zur verschlimmbesserten Menüführung an den Ticketautomaten in Bochum, bieten die Automaten in München eine benutzerfreundliche Oberfläche, so dass der Ticketkauf keine 2 Minuten dauert. 2 weitere Minuten später sitze ich in der S-Bahn.

11:33 Uhr: Ausstieg Donnersbergerbrücke, die letzten Meter geht es zu Fuß zum Ziel. Zum Glück sind meine Stiefel schneetauglich.  – Das ist jetzt also München. Mein letzter Besuch liegt ca. 14 Jahre zurück.

11:40 Uhr: Ziel erreicht. In Anbetracht der Umstände ist die Verspätung gar nicht so groß. Weitere Teilnehmer des Termins kommen noch später.

12:00 Uhr: Die ersten Flüge ab München werden gestrichen.

16:00 Uhr: Ende des Termins. Auf der Internetseite des Flughafens ist der Rückflug nach Düsseldorf nach wie vor “geplant”.

19:00 Uhr: Der Rückflug verspätet sich lediglich um 30 Minuten.

19:30 Uhr: Zurück geht’s nach Düsseldorf. Beim nächsten Ausflug nach München baue ich auf jeden Fall eine Übernachtung ein und ein paar Stunden für Sightseeing. War ich überhaupt in München? Lediglich die lustigen Ortsnamen und die spezielle Häuserbauweise waren ein Hinweis darauf.

22:02 Uhr: Bochum, endlich wieder in Bochum! Mit der Straßenbahn 318 (!!!) fahre ich vom Bahnhof zurück.

22:30 Uhr: Von der Schneeidylle ist nicht mehr viel zu sehen. Die Straßen und Gehwege sind freigeräumt. Aber meine Schritte waren heute morgen die ersten! Es kommt mir vor als wäre seitdem eine Ewigkeit vergangen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Auf nach MUC”

  1. Sehr schön! Aber was ich mich Frage.. und auch sonst jeder natürlich fragt… WO IST TOTO UND HARRY!?! Sollten die nicht bei so einem Wetter die Straßen sichern? Sollten sie nicht? Hm? Wo sind ihre Fußabdrücke? Hm, WO SIND SIE!?!!!

    Ach ja und für 4 Stunden irgendwo hinfliegen. Soso. UND WAS IST MIT DER ÖKOBILANZ!? HM?

    Denkt den keiner an die Kinder!!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s