Überbackener Lauch

Eines meiner absoluten Lieblingsrezepte, von Mutti übernommen.

Lauch

Überbackener Lauch

für 4 Personen

4 große Stangen Lauch (Porree)

4 große Scheiben gekochter Schinken

2 El Butter

2 El Mehl

1/4 l Lauchbrühe (wird nebenbei gemacht)

4 El Milch

Salz, Pfeffer

2 El Semmelbrösel

3 El geriebenen Parmesan (oder anderen Käse)

Lauch putzen, waschen und längs halbieren. 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis der Lauch weich zu werden beginnt. Mit einem Schaumlöffel aus der Lauchbrühe (!) nehmen.

Schinkenscheiben halbieren, um die Lauchstücke wickeln und in eine gefettete Auflaufform legen.

Für die Bechamelsauce Butter erhitzen, Mehl darin goldgelb anschwitzen und mit Lauchbrühe und Milch ablöschen. Kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Sauce über den Lauch gießen. Semmelbrösel und Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der obersten Schiene bei 225°C (Ober- und Unterhitze) ca. 15 Minuten gratinieren.

Dazu schmeckt Kartoffel- und/oder Kürbispüree.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s