Die Werkbank

Endlich kann ich mal Positives über eine Bank berichten.

Zunächst aber ein Lob auf den Onlineshop, dem ich die Bank zu verdanken habe:

Der Obi-Onlineshop hat mich schwer beeindruckt. Ich habe dort eine klappbare Werkbank bestellt. Der Preis war okay – dank eines Gutscheins konnte ich das Porto sparen. Ich brauchte keinen Account anlegen und konnte auch als Erstbesteller auf Rechnung bestellen.

Die Lieferzeit: Sonntag bestellt, heute geliefert – viel schneller geht es kaum.

Hier ist sie also, meine Werkbank:

Werkbank1

Als Bausatz…

Werkbank2

Die Anleitung ist recht übersichtlich gehalten, kein Text, nur schlechte Bilder. Wahrscheinlich um direkt die Spreu vom Weizen zu trennen: Wer schon am Aufbau der Werkbank scheitert, baucht sie nicht.

Erfreulicherweise kann ich mich beim Weizen einordnen.

Werkbank3

*Trommelwirbel*

Werkbank 4

Werkbank steht, Sägeblätter und Schleifmaus sind unterwegs. Jetzt fehlt nur noch das passende Wetter. In der Wohnung habe ich Sägeverbot.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s