Das zweiundzwanzigste Türchen

Nur einen halben Tag musste ich arbeiten, so hatte ich genug Zeit den Rest des Tages immer wieder auf mein Handy zu schauen und zu prüfen, ob eine SMS von der Packstation gekommen ist, mit der Info, dass die Weihnachtsgeschenke, die ich letzte Woche bestellt habe, angekommen sind.

Zur Warterei gab’s einen Pfefferminztee und eine Lichtmodulation. Ganz deutlich ist hier zu erkennen, dass die grüne LED je nach Farbe der RGB-LED unterschiedlich hell leuchtet.

091223 003

091223 004

091223 006

Am Abend gab ich die Warterei auf. Sollte es in diesem Jahr keine Geschenke geben? Oder werde ich den Vormittag des 24. auf der Post verbringen müssen?

Die Sendungsverfolgung ist nicht gerade ermutigend:

Sendung2

Seit dem 17.12. nicht hat sich hier nix mehr bewegt….

Eine zweite Sendung ist immerhin auf dem Weg zu Packstation…schon zum zweiten Mal…muss ein weiter Weg sein…

Sendung1

Wäre die Sendung gestern zum Postamt gegangen, hätte ich sie heute schon abholen können…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das zweiundzwanzigste Türchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s