Zum ersten Mal…

Was hier so aussieht als wäre es schon mal gegessen worden, ist mein Frühstück. Wir testen mal eine Woche lang „Schlank im Schlaf“ nach Fit for Fun.

090707_div 002

Die erste große Überwindung für mich ist dabei das Frühstück. Das bestand bisher aus ein bis zwei Tassen Kaffee und später irgendwann gab’s auf der Arbeit ein Brötchen. Jetzt muss ich nicht nur frühstücken, sondern darf dabei kein tierisches Eiweiß konsumieren. Ade Käsebrot.

Erlaubt ist Brot und Süßkram oder Müsli. Letzteres entweder mit Saft oder mit Sojamilch. Vor Sojamilch ekel ich mich, also habe ich Saft probiert…9 Esslöffel Müsli, 1/2 Banane, 1/2 Apfel und 250 ml Orangensaft…

Nach dreißig Jahren als Müsli-mit-Saft-Verweigerer habe ich mich überwunden und die ganze Portion vertilgt. Die große Überraschung dabei, es hat geschmeckt! Müsli mit Saft schmeckt! Das hätte ich nie gedacht. Außerdem konnte ich problemlos die 5 Stunden Esspause bis zum Mittagessen einhalten.

Fängt ja gut an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s